Boss Guides Allgemein Testseite Noel

Tal-Wächter

Der Tal-Wächter
Zusätzliche Informationen
22.021.440
2.000
140
687
Geistertal
Leicht
Enrage Timer
Record Time
Allgemeine Tipps für den Tal-Wächter Bosskampf

Der ist der erste Boss des erste Schlachtzug-Flügels Geistertal. Er ist somit auch der erste jemals veröffentlichte Boss. Durch seine recht simplen Mechaniken und Angriffe ist er einer der einfachsten und zugleich beliebtesten Raidbosse im Spiel.
Gruppenkomposition (Allgemein)
Quickness Quelle 2x Heiler 1-2x Banner Krieger 1x
oder + (1x beliebiger Heiler) oder
( , )
Power DPS Condition DPS Tatendrang Quelle



       Beliebiger DPS
+ (1x beliebiger Heiler) oder
( , )
Split Phasen

Der allgemeine Bosskampf: Der Tal Wächter wird den Spieler mit der meisten Zähigkeit, also den Tank der Gruppe, angreifen. Der Bosskampf ist in zwei wichtige Phasen, die sich jeweils mehrfach wiederholen, eingeteilt. In den DPS Phasen muss man den Tal Wächter von 100-66% / 66-33% / 33-0% attackieren. Nachdem er diese Prozentzahlen erreicht hat wird er unverwundbar und begibt sich in die Mitte der Platttform. Sobald der Wächter die Mitte erreicht hat bekommt jeder Spieler einen Farb-Debuff, der über seinem Kopf angezeigr wird. Welchen Debuff ihr bekommt hängt davon ab in welchem Bereich der Arena ihr steht , zum Zeitpunkt des Verschwinden des Wächters. Das Drittel mit dem blauen Pylon gibt euch den blauen Debuff, der Bereich mit dem grünen Pylon den grünen Debuff und den roten Debuff erhaltet ihr in dem Drittel mit dem roten Pylon. Nun erscheinen drei Wächter an den jeweiligen Pylonen, die ihr bereits aus dem Pre-Event kennen solltet! Diese müsst ihr besiegen und zum Schluss ihre CC-Bar brechen. Nachdem alle drei Wächter besiegt wurden , erscheint der Tal-Wächter wieder und ist angreifbar. Die sogenannte Split Phase kommt zwei mal während des Kampfes vor. Die Mechaniken: Der elektrische Boden: Die kreisförmige Arena ist in drei gleich große Bereiche aufgeteilt. Während des ganzen Kampfes werden diese Bereiche in einem bestimmten Muster unter Strom stehen. Ein Spieler der in einem, unter Strom stehenden, Feld steht erleidet großen Schaden und kann ohne genügend Heilung nicht lange in einem solchen Feld überleben. In der ersten und zweiten DPS Phase (100-66%/66-33%) ist jeweils nur ein Feld aktiv. In der letzen DPS Phase (33-0%) sind es jeweils zwei. Hierbei ist zu beachten, dass diese Felder nach einer bestimmten Zeit (ZEIT) wieder deaktiviert werden und ein neues Feld aktiviert sich zeitgleich. Die Felder aktivieren bzw deaktivieren sich also im Uhrzeigersinn. Tipp: Versucht immer in dem nicht aktiven Feld zu stehen! Die Sucher: Es spawnen kleine rote Kügelchen im Laufe des Boss-Kampfes, die sich langsam der Gruppe nähern. Jeder sogenannte Sucher , hat einen kleinen roten AoE Kreis um sich, der sehr viel Schaden verursacht , sollte man in ihm stehen. Die Spawnpunkte der Suche sind jeweils auf den Symbolen am Boden im Drittel eines jeden Pylons. Diese Sucher können durch Immobilisieren , Knock Backs und Pushes von der Gruppe fern gehalten werden. Das grüne Feld: Während des ganzen Kampfes spawnt der Tal-Wächter ein kleinen grünen AoE Kreis. Das innere des Kreises wird immer kleiner, was den Timer des Kreises anzeigen soll. Sobald die Zeit vorrüber ist und der innere Kreis sehr klein/verschwunden ist, explodiert das grüne Feld und allen Spielern wird 90% ihres maximalen Lebens abgezogen. Diese Explosion kann man umgehen, indem mindestens vier(!) lebendige Spieler in diesem Kreis stehen während er kurz vor der Explosion steht. Achtung: In der Split Phase sind nur drei(!) Personen notwendig. Tipp: Solltet ihr gute Heiler haben, könnt ihr dieses Feld einfach ignorieren, da der Schaden direkt geheilt wird! Die blauen Port Felder: Sowohl während des Hauptkampfs gegen den Tal-Wächter, als auch in der Split Phase auf der Seite des grünen Wächters, erscheinen immer wieder mehrere (Spierlabhängig) kleine blaue Felder. Diese Felder aktivieren sich nach zwei Sekunden. Solltet ihr in einem dieser Felder stehen, wenn es sich aktiviert, erleidet ihr Schaden (ca 20-40% eures Lebens) und werdet außerdem an eine beliebige Stelle in einem bestimmten Radius um den Talwächter geportet. Achtung: Dieser Radius ist sehr groß! Durch Aegis/Block oder unverwundbarkeit könnt ihr den Port negieren. Achtung: 1 Feld = 1 Aegis , sind mehrere Felder übereinander reicht nicht nur ein Aegis. Tipp: Sobald ihr in einem erscheinenden blauen Feld steht, verändert sich euer Bildschirmrand und wird leicht gelblich! Dies bedeutet ihr steht in einem Feld. Sobald ihr aus diesem Feld euch heraus bewegt verschwindet der gelbe Rand! Vorsicht: 100% funktionieren tut diese Funktion leider nicht. Die CC Attacke: Der Tal Wächter wird nach einer bestimmten Zeit einen CC Balken bekommen und seinen rechten Arm in den Himmel heben. Hierbei fliegen viele kleine Blitzkugeln aus seiner Hand. Diese können euch treffen und euch ggf. sehr viel Schaden zufügen. Beeinflussen ob ihr getroffen werdet oder nicht ist hierbei sehr schwierig, daher versucht einfach bei eurer Gruppe am Boss stehen zu bleiben. Diese Attacke ist beendet sobald die CC des Bossgegners gebrochen ist. Es empfiehlt sich daher diese schnellstmöglich zu brechen. Tipp: In den meisten Fällen kann man diese CC bar ignorieren und abwarten bis sie durch Soft-CC verschwindet, da die Wahrscheinlichkeit eines Treffers recht gering ist. Split Phasen Wächter: Alle drei Wächter kennt ihr bereits aus dem Pre-Event und wurden 1:1 in den Bosskampf implementiert. Roter Wächter: spawnt rote Sucher , nur gegen Zustände anfällig. Grüner Wächter: spawnt blaue Portfelder, den größten Lifepool. Blauer Wächter: spawnt das grüne Explosionsfeld, erhält hin und wieder einen Segen, der ihn gegen Schaden unverwundbar macht (kann durch Segensentfernung entfernt werden), hat einen sehr kleinen Lifepool. Alle drei Wächter haben einen großen roten AoE Kreis um sich. In diesem Bereich können sich nur Personen mit dem richtigen Farb-Buff aufhalten ohne Schaden zu bekommen (bzw sehr geringen Aura Schaden). Alle anderen Spieler mit einem anderen Farb-Buff erhalten sehr starken Aura Schaden des jeweiligen Wächters, falls sie in ihrem AoE Kreis stehen. Die LFG Taktik: Die Speedrun Taktik:

Ansprechpartner

Ansprechpartner für den Drachenjäger: Nightmare.5026

Falls ihr irgendwelche Anmerkungen, Fragen, Verbesserungsvorschläge habt, könnt ihr euch an die obenstehende Person Ingame wenden. Hierzu müsst ihr lediglich dieser Person eine Ingame Post mit eurem Anliegen senden und wir versuchen euch schnellstmöglich zu helfen!