Condition Daredevil

Rüstung

Rüstung

Runen

Infusionen

Komplette Viperhafte Rüstung (6 Teile) 6x Krait 12x Unheilvolle +9 Qual-Infusionen
6x Unheilvolle +7 Qual-Infusion
 
 
 
 
Schmuck

Trinkets

1x Viperhaftes Amulett
2x Viperhafter Ring
2x Viperhaftes Accessoire
1x Viperhafter Rücken-Gegenstand
 
Waffen

Waffen

Sigille

2x Viperhafter Dolch

 

1x Überlegenes Sigill der Bosheit, 1x Überlegenes Sigill der Geomantie

 
Nahrung

Trinkets

Seltene Gemüsepizza & Toxischer Fokussierkristall
 

Sehr Effektiv

Effektiv

Nicht sehr effektiv

File:Mini Gorseval the Multifarious.png File:Mini Matthias Abomination.png File:Mini Cairn the Indomitable.png Mini Mursaat Overseer.png File:Mini Sabetha.png File:Mini Samarog.png File:Mini Vale Guardian.png File:Mini Slothasor.png File:Mini Keep Construct.png File:Mini Xera.png File:Mini Ragged White Mantle Figurehead.png

Condition-Draufgänger

Auch nach dem PoF-Release ist der Condition-Draufgänger bei mehreren Bossen eines der stärksten DPS-Builds.

Die Rotation ist relativ simpel und kann innerhalb kurzer Zeit gelernt werden.
Diese hat in der Praxis jedoch den Nachteil, dass Ihr während eurer Rotation durch Todesblüte und euren Dodge immer in Bewegung seid, jedoch keine Kontrolle über euren Charakter habt bis Todesblüte abgeschlossen ist. Dies kann, solltet ihr nicht vorsichtig sein, schnell zu Fehlern führen.
Neben  eurem DPS bringt ihr als Condition-Draufgänger mit Basiliskengift eine der stärksten CC-Fertigkeiten im gesamten Spiel mit.

Allgemeine Tipps!

Generell solltet ihr als Condition-Draufgänger auf folgende Dinge achten:  

Benutzt Stehlen, Krähenfüße, Spinnen- und Verschlingergift auf Cooldown.

 

Achtet darauf, dass wenn ihr eure Gifte aktiviert, mindestens 4 Personen um euch herum stehen.



Versucht immer Dodge → Todesblüte → Autoattack-Kette an einem Stück durchzuführen und eure restlichen Fertigkeiten vor bzw. nach dieser Kette zu aktivieren.




Ihr solltet immer im Boss stehen, sodass eure "Dodge-Krähenfüße" im Boss liegen.


Als DPS Erhöhung könnt ihr euch einen Mensch-Dieb erstellen und in Melandrus Avatar Bindende Wurzeln aktivieren.



CC Fertigkeiten
 
Blast Finisher
DMG Multiplikatoren o.Ä.
 
 
 
 
Standard

Starker Spike-Heal, stellt euch fast 2 Ausdauerbalken wieder her. Dieser Skill ist essenziell für das Condition-Draufgänger-Build, da euch in eurer Rotation früher oder später die Ausdauer ausgeht.


Spinnengift ist eure stärkste DPS-Hilfsfertigkeit und trägt maßgeblich zu eurem DPS bei.


Nach dem Spinnengift, ist das Verschlingergift eure stärkste DPS-Hilfsfertigkeit. Die Immobilisierung wird durch euren Trait Panikschlag in Gift "umgewandelt".


Krähenfüße ist eure 3. Standard-Hilfsfertigkeit und sollte als erstes ausgetauscht werden, solltet ihr eine andere Hilfsfertigkeit benötigen. Krähenfüße legt ein AoE-Feld welches jede Sekunde Blutung und Verkrüppelung pulsiert. Dies erfordert jedoch, dass sich der entsprechende Gegner nicht aus besagtem Feld herausbewegt.


Das Basiliskengift ist eure stärkste CC-Fertigkeit und in einem Großteil der Kämpfe eure erste Wahl als Elitefertigkeit.

Heal

Standard-Heilfertigkeit. Starker Spike-Heal, stellt außerdem bis zu 75 Ausdauer wieder her;
Als Condition-Draufgänger solltet ihr stets mit dieser Heilfertigkeit spielen, da euch andernfalls in eurer Rotation unweigerlich die Ausdauer ausgehen wird

Utility

Standard-Hilfsfertigkeit. Eure stärkste Hilfsfertigkeit was rohen DPS angeht


Standard-Hilfsfertigkeit. Neben Spinnengift eure stärkste DPS-Hilfsfertigkeit, Immobilisierung trägt durch Panikschlag zusätzlich Gift auf


Standard-Hilfsfertigkeit. Legt an eurer Position ein vergleichsweise großes AoE-Feld, welches Blutung und Verkrüppelung pulsiert


Alternative zu Krähenfüße; sollte bei Gegnern verwendet werden, welche sich oftmals bewegen

Elite

Durch Venom-Share der stärkste CC-Skill des Diebes (falls Verbündete in der Nähe sind und euer Ziel angreifen)


Max DPS; Starker Spike, sollte jedoch nur am Anfang von Kämpfen oder während Phasenwechseln benutzt werden


Skill 1 und 2: Starker CC, der dritte Skill von Effekt-Schlag sollte nicht benutzt werden, da dieser weder CC bietet, noch nennenswerten Schaden verursacht


Reflektiert Projektile, gibt Stabilität; jeder Dolch ist außerdem ein Wirbel Finisher

Gorseval

Versucht hier eine annähernd perfekte Golem Rotation zu spielen.

 

Versucht die AoE-Attacken (Knockback / Eier) von Gorseval mit Todesblüte zu dodgen, sollte ein Dodge nicht in eure Rotation passen.


Nutzt euer Basiliskengift in den CC-Phasen, um Gorseval möglichst schnell zu unterbrechen.


Sollte Gorseval nicht rechtzeitig unterbrochen werden, könnt ihr sofern ihr volle HP habt bedenkenlos einmal in einem der schwarzen Felder stehen bleiben.

 
Sabetha

Bei Sabetha sollte es euch möglich sein eine perfekte Golem Rotation zu spielen.

 

Achtet darauf, dass ihr Sabetha aus dem Target nehmt und durch ein wenig Kamera-Positionierung eure Todesblüte so einsetzt, dass ihr nicht in ihrer Hitbox landet, während Sabetha ihre Flammenwand-Attacke ausführt.


Versucht immer zu eurer Gruppe zu dodgen und niemals eure Rotation in Richtung einer aktiven Kanone auszuführen.

 

Als Condition-Draufgänger solltet ihr keine Kanone machen, da euer Grundschaden zu niedrig ist und so gut wie jede andere Klasse eine Kanone schneller zerstören kann.

 

Da ihr bei Sabetha kaum CC benötigt, könnt ihr als Elitefertigkeit Diebesgilde verwenden.


Matthias

Nutzt Effekt-Schlag als CC auf den geopferten Mitspieler.


Achtet auf Matthias' One-Shot (“Hadouken”) und versucht diesen nicht zu dodgen, sondern positioniert euch vorher so, dass ihr diesen nicht abbekommt.

 

Zum Herausbringen des Giftes verwendet Herzsucher (ohne Ziel) und Stehlen zum heranporten.



Versucht immer eure Attacken / Dodges an die Laufrichtung von Matthias anzupassen.
Zum Beispiel dürft ihr nicht von Matthias wegdodgen, wenn ihr wisst, dass er sich gleich von euch weg bewegt.
In dieser Situation solltet ihr in die zukünftige Laufrichtung von Matthias dodgen.

 
Cairn

Versucht hier eine annähernd perfekte Golem Rotation zu spielen.

 

Achtet darauf, dass ihr nicht mit euren Dodges bzw. Todesblüten in den Port-Feldern von Cairn landet.



Nutzt Stehlen oder Himmlischer Sprint um möglichst schnell wieder an den Boss heran zu kommen, solltet ihr doch einmal geportet werden.


Sollte es dazu kommen, dass ihr geportet werdet und einen der drei roten Qual-Kreise bekommt solltet ihr auf max. Melee-Range stehen. Allerdings solltet ihr hierbei darauf achten, dass ihr gegenüber von eurer Gruppe steht, damit diese nicht das Feld berühren.

 

Da ihr bei Cairn keinen CC benötigt könnt ihr als Elitefertigkeit Diebesgilde verwenden.


Nutzt Himmlischer Sprint um schnell in die grünen Felder zu gelangen.

 
Mursaat

Da der Mursaat-Aufseher so gut wie keine Mechaniken besitzt ist es hier von großer Bedeutung eine perfekte Golem Rotation zu spielen. Je besser der DPS der Gruppe ist desto leichter wird der Kampf.

 

Auch hier könnt ihr Diebesgilde verwenden, da man den ganzen Kampf über keine CC Fertigkeiten benötigt.


Als Condition-Draufgänger solltet ihr keine der drei Boss spezifischen Fertigkeiten übernehmen. Eure Rotation erfordert es, dass ihr permanent den Boss als Ziel habt. Außerdem befindet ihr euch während eurer Rotation permanent in Bewegung.

 

Versucht euch so zu positionieren, dass ihr trotz eines Dodges immernoch in einem eingenommenen Feld landet.


Samarog

Nutzt Basiliskengift für den geopferten Mitspieler.


Während den CC-Phasen könnt ihr Samarog keine neuen Zustände zufügen. Sollte euer Spinnen- bzw. Verschlinger-Gift bereit sein, hebt euch dieses bis zum Ende der CC-Phase auf. Selbiges gilt für Krähenfüße




Schaut vor allem auf eure Positionierung während des Bosskampfes. Achtet darauf, dass ihr möglichst immer hinter dem Boss steht, damit ihr seine Auto-Attacks nicht abbekommt.

 

Sollte ein Dodge gerade nicht in eure Rotation passen, könnt ihr einfach über die Knockback-Welle von Samarog springen. Alternativ könnt ihr Todesblüte zum Ausweichen der Schockwellen benutzen.


Falls ihr doch von einer Knockback-Attacke getroffen werdet nutzt Stehlen, um direkt wieder am Boss zu sein.


In der Zwischenphase habt ihr keine besonderen Aufgaben, versucht immer am Jotun zu stehen und möglichst viel DMG zu verursachen.

 
Geschriebene Rotation (Ausführlich)
1. Spinnengift
2. Verschlinger-Gift
3. Krähenfüße
4. Stehlen
5. Dodge
6. Todesblüte
7. Todesblüte
8. Todesblüte
9. 1x Auto-Attack Kette
10. Dodge
11. Zurück zu 8.  

 

Verwendet Spinnen- bzw. Verschlinger-Gift, sowie Krähenfüße auf Cooldown. Versucht diese sinnvoll in eure Rotation einzubringen.
Wechselt eure Waffensets auf Cooldown, achtet jedoch darauf, dass ihr dadurch keine Fertigkeiten unterbrecht.
Verwendet Kanalisierter Elan, solltet ihr genug Initiative für Todesblüte haben, nicht jedoch genug Ausdauer für einen Dodge.
Solltet ihr genug Ausdauer für einen Dodge haben, nicht jedoch genug Initiative für die nachfolgende Todesblüte, empfiehlt es sich eine zusätzliche Auto-Attack Kette zu machen.
Geschriebene Rotation (Kurzform)

1. Spinnengift 
2. Verschlinger-Gift 
3. Krähenfüße
4. Stehlen
5. Dodge
6. Todesblüte
7. Todesblüte
8. Todesblüte
9. 1x Auto-Attack Kette
10. Dodge
11. Zurück zu 8.

Verwendet Spinnen- bzw. Verschlinger-Gift, sowie Krähenfüße auf Cooldown. Versucht diese sinnvoll in eure Rotation einzubringen.
Wechselt eure Waffensets auf Cooldown, achtet jedoch darauf, dass ihr dadurch keine Fertigkeiten unterbrecht.
Verwendet Kanalisierter Elan, solltet ihr genug Initiative für Todesblüte haben, nicht jedoch genug Ausdauer für einen Dodge.
Solltet ihr genug Ausdauer für einen Dodge haben, nicht jedoch genug Initiative für die nachfolgende Todesblüte, empfiehlt es sich eine zusätzliche Auto-Attack Kette zu machen.

photo (2)

Ansprechpartner für den Dieb: KleuTSchi.5628

Falls ihr irgendwelche Anmerkungen, Fragen, Verbesserungsvorschläge habt, könnt ihr euch an die obenstehenede Person Ingame wenden. Hierzu müsst ihr lediglich dieser Person eine Ingame Post mit eurem Anliegen senden!