Direktschaden Drachenjäger Bossguide

Allgemein

Der ist aktuell eine der beliebtesten Spezialisierungen in der Raid Szene von Guild Wars 2. Aufgrund der Vielseitigkeit dieser Spezialisierung kann man den bei fast allen Bossen spielen. Darüber hinaus verfügt er über ein immenses Repertoire an Support-Möglichkeiten. Die allgemeine Spielweise und Rotation dieser Spezialisierung ist recht simpel und ideal für Anfänger geeignet.

In diesem Guide findet ihr alle wichtigen Tipps, die euch das Raiden in Guild Wars 2 mit dem erleichtern. Hierbei beziehen wir uns nicht nur auf Grundmechaniken dieser Klasse, sondern gehen auch auf viele Speedrunvariationen ein, die euch in allen Gruppenszenarien hilfreich sein können.

Burst Rotationen

Solltet ihr auf Zepter einen Kampf starten, beginnt mit:

Solltet ihr auf Großschwert einen Kampf starten, beginnt mit :
„Waffe wegstecken“ : Wieso ist dieser Knopf so wichtig für einen Drachenjäger

„Waffe wegstecken“ ist eine Möglichkeit, per Knopfdruck eure Waffen zu ziehen oder zu verstauen. Allerdings ist dies nicht der einzige Effekt dieser Taste: Sobald ihr „Waffe wegstecken“ drückt, werden 95% aller Fertigkeiten in diesem Spiel direkt unterbrochen, egal ob ihr sie bereits aktiviert habt. Das machen sich erfahrene Drachenjäger zu nutze, indem sie die Taste nutzen, um den sogenannten „Aftercast“ bei diversen Fertigkeiten zu unterbrechen. Der „Aftercast“ ist die Zeit, die eine Animation der Fertigkeit nachwirkt (meist wenige Millisekunden). Hierbei ist die Fertigkeit schon beendet, macht also keinen Schaden mehr. Man umgeht so die kurze Wartezeit des Aftercasts und kann direkt die nächste Fertigkeit aktivieren. Die wichtigsten Fertigkeiten mit einem längeren Aftercast sind
und
. Beide werden direkt nachdem sie aktiviert wurden mit „Waffe wegstecken“ unterbrochen. Dies bedeutet, ihr drückt z.B.
und direkt im Anschluss „Waffe wegstecken“ um den Aftercast zu unterbrechen. Das erfordert ein wenig Übung, bis man den Dreh raus hat, allerdings wird man auch mit einer deutlichen DPS Erhöhung belohnt, da man seine Rotation schneller als andere ausführen kann. Am Golem liegt dieser Unterschied meistens bei 1.000 DPS.
Fallen (Precast und wann aktivieren sie?)

Bei vielen Bossen seid ihr in der Lage, eure Fallen zu precasten, also diese vor Beginn eines Kampfes auf den Boden zu legen, sodass sie später vom jeweiligen Boss aktiviert werden. Ihr könnt, nachdem ihr diese Fallen auf den Boden gelegt habt, diese dann wieder gegen eure Standard DPS Fertigkeiten auswechseln. Alle Fallen bleiben ganze 5 Minuten auf dem Boden liegen, bevor sie wieder verschwinden.
Achtung: Sobald ihr eine neue Falle platziert, verschwindet die gleiche schon vorher platzierte Falle! Dies bedeutet also, dass ihr warten müsst bis eure alte Falle aktiviert wurde, bevor ihr eine neue Falle aktivieren könnt! Ansonsten war der Precast nutzlos. Hier eine Auflistung aller sinnvollen Fallen zum precasten:
  • "Signet Share Build"? Wann und wieso?

    Folgt bald...
    Block Möglichkeiten

    Der besitzt viele Möglichkeiten, mit denen er 95% aller Angriffe blocken kann, sodass diese euch nichts anhaben können.
    Fertigkeiten wie
    ,
    oder
    gewähren euch und eurer Gruppe . Dieses blockt lediglich einen Angriff.
    blockt (für euch persönlich) bis zu 3 Angriffe, sollte allerdings nur in Notfällen als Block benutzt werden, da dieser viel Schaden verursacht, wenn er explodiert.
    ist eine sehr mächtige Heilungsfertigkeit, die es euch erlaubt, für eine gewisse Dauer alle Angriffe zu blocken. Das ist besonders für Anfänger geeignet, die noch nicht wirklich sicher mit den Mechaniken sind. Nachteil: Ihr könnt während dieser Zeit nicht angreifen.
    Die wohl mächtigste und wichtigste Fertigkeit ist
    . Diese verleiht an euch und eure Gruppe und besitzt einen einzigartigen Effekt: Für eine bestimmte Dauer blockt das sich vor euch aufbauende Schild alle Angriffe, die von einem Gegner stammen, den ihr frontal anschaut. Schaut ihr zum Beispiel in Richtung des oder könnt ihr seine Teleport Felder oder seinen Flammenatem einfach blocken. Die Besonderheit dieser Fertigkeit ist es, dass alle Personen, die in diesem Schild stehen, auch von diesem Effekt profitieren und somit auch diese Blocks erhalten.
    Speer der Gerechtigkeit Kombination

    Der
    ist eine eurer wichtigsten Fertigkeiten. In Kombination mit der Eigenschaft
    verursachen alle Angriffe in dem Zeitraum, in dem euer Gegner von dem
    betroffen ist (6s), 20% mehr Schaden. Aus diesem Grund solltet ihr alle wichtigen DPS Fertigkeiten immer mit diesem Speer kombinieren. Die ganze Golem Rotation ist auf diesem Prinzip aufgebaut! Die DH Rotation besteht immer aus : Burst -> Lückenfüller -> Burst - Lückenfüller -> ...

    Tal-Wächter

    Wing 1 - Tal-Wächter
    Hilfsfertigkeiten
    Zusätzliche Informationen
    22.021.440
    2.000
    140
    687
    Geistertal
    Leicht
    Allgemeine Tipps für den Tal-Wächter Bosskampf

    Je nach Dauer einer Phase lohnt es sich, auf Zepter bzw Großschwert zu starten. Hierfür benötigt ihr jedoch die nötige Erfahrung, um zu wissen wie schnell eure Gruppe ist und ob sich das eine oder andere mehr lohnt, so dass eure Burst Skills besser in die Phasen passen und ihr nicht mit Auto-Angriffen die Phase beendet.
    Solltet ihr auf Zepter starten, beginnt mit:
    Solltet ihr auf Großschwert starten, beginnt mit :
    In den meisten Fällen ist es empfehlenswert, auf dem Großschwert zu starten, da hierbei die Timings der
    zur Position der Sucher passen!
    Je nach Gruppenzusammenstellung kann es sein, dass ein
    mitnehmen muss, da ansonsten eure Untergruppe keine besitzt. Daher solltet ihr euch immer vorher erkunden, ob ihr diese Fertigkeit benötigt.
    Benutzt
    und
    immer in der Hitbox vom , um den Schaden zu maximieren.
    solltet ihr erst dann benutzen, wenn alle drei Sucher maximal 1.200 Einheiten von euch entfernt sind, damit ihr alle Treffer auf den bekommt, solange ihr in seiner Hitbox steht.
    Mithilfe von
    könnt ihr alle Teleportations-Felder, die durch den erzeugt werden, blocken. Hierbei empfiehlt es sich
    kurz bevor ihr
    benutzt zu benutzen.
    Achtet darauf, dass ihr den in Phase 2 und 3 nicht zu früh angreift, da dieser zuerst für wenige Augenblicke ist! Somit könnte er wichtige Fertigkeiten von euch verschlucken , wie zum Beispiel
    oder
    .
    Außerdem solltet ihr
    für den Augenblick aufheben, indem ein grünes Feld explodiert, sodass ihr euch direkt wieder hochheilen könnt!
    Falls ihr in der dritten Phase in der Mitte stehen bleibt, achtet darauf, dass ihr eure
    -Falle so früh wie möglich nachdem der mittlere Sucher aus der Mitte entfernt wurde benutzt, damit ihr keine Sucher in euch reinzieht.
    Solltet ihr in der dritten Phase den an den Rand ziehen oder im Kreis rennen, achtet darauf, dass ihr eure Fallen immer an der richtigen Position platziert! (Nicht direkt in der Mitte wo er spawnt)
    Des Weiteren könnt ihr, wenn ihr am Rand der Arena tankt, folgende Fallen precasten und diese dann wieder durch eure normalen Standard-DPS-Fertigkeiten austauschen:
    Split Phasen

    Hebt euch für die Splitphase euren Burst auf und benutzt nicht 2% vor Schluss der -Phase noch alle Fallen.
    Nachdem der wird, kann es passieren, dass noch ein grünes Feld explodiert. Da sich eure Gruppe bereits aufgeteilt hat, solltet ihr versuchen, mithilfe von
    eure Gruppenmitglieder um euch herum zu heilen. Natürlich könnt ihr
    auch benutzen, um schneller an den Wächter bzw von ihm weg zu kommen.
    Benutzt alle Fertigkeiten, die ihr bereit habt, um den Wächter so schnell wie möglich zu töten.
    Für den CC ist es je nach Gruppe verschieden. Meistens reicht es jedoch, wenn ihr
    und
    benutzt. Falls dies zu wenig ist müsst ihr, je nachdem wie schnell eure Phasen sind, euer
    in den DPS Phasen aufbewahren und diese für den CC benutzen. Im Notfall könnt ihr
    benutzen, was allerdings einen immensen DPS Verlust bedeutet.

    Gorseval der Facettenreiche

    Wing 1 - Gorseval
    Hilfsfertigkeiten
    Zusätzliche Informationen
    21.628.200
    4.500
    250
    1374
    Geistertal
    Leicht
    Allgemeine Tipps für den Gorseval Bosskampf

    Mithilfe von
    könnt ihr bei den Slam-Angriff ganz einfach ignorieren und an eure Gruppe verteilen, ohne viel DPS einbüßen zu müssen! Es kann vorkommen, dass euer nicht immer bei jedem Angriff verteilen kann. Kommuniziert deshalb mit eurem wann er euren
    für die Gruppe benötigt.
    Auch bei solltet ihr
    in seiner Hitbox benutzen, wenn zusätzliche Gegner in Reichweite sind. Bei diesem Boss sind es die Geister, die herbeiruft, nachdem er seinen CC Angriff beendet hat bzw. dieser gebrochen wurde. Hierbei steckt seine Arme in die Erde und hebt sie wieder an (sinnbildlich will er etwas ausbuddeln), daraufhin erscheinen die Geister. Es kann sehr gut möglich sein, dass dies nicht immer zu eurer
    passt, solltet ihr eine normale Golemrotation fahren. Daher hier der Tipp: Verzögert eure
    bis die Geister erscheinen, JEDOCH NICHT die ganze Rotation. Demnach solltet ihr nicht ewig auf dem Großschwert warten, sondern wie gewohnt eure Rotation mit und co. weiter fahren. Schaut euch am besten hierzu ein Beispielvideo an, wie es Nightmare von LN in einem Kill gelöst hat: Video.
    Je nach Gruppenzusammenstellung kann es sein, dass ein
    mitnehmen muss, da ansonsten eure Untergruppe keine besitzt. Daher solltet ihr euch immer vorher erkunden, ob ihr diese Fertigkeit benötigt.
    Während s CC Angriff ist es sehr empfehlenswert
    zu benutzen, damit ihr weiter eure normale Rotation fahren könnt ohne Schaden zu nehmen, da ihr euch damit immens heilt.
    Für den CC solltet ihr euch
    aufbewahren!
    Split Phasen

    Auch bei solltet ihr kein sogenanntes „Skill Saving“ in den Split Phasen betreiben. Benutzt all eure DPS Fertigkeiten, um möglichst schnell die Seelen zu töten.
    Um schneller an die Seele oder zurück zu zu gelangen könnt ihr
    oder
    benutzen!
    Falls ihr auf Zepter in die Split Phase startet, castet nur kurz eure Fallen in Nahkampf-Reichweite und geht direkt danach etwas weiter auf Distanz, damit ihr von der Aura des Geistes nicht getroffen werdet, welche pulsiert. Diese könnt ihr auch mit
    wieder reinigen.
    Sollte eure Gruppe Hilfe bei den größer werdenden Kugeln brauchen könnt ihr mit
    im Handumdrehen eine oder mehere Kugeln zerstören!

    Sabetha die Saboteurin

    Wing 1 - Sabetha
    Hilfsfertigkeiten
    Zusätzliche Informationen
    34.015.256
    (1.000 "Fäustling")
    48
    1374
    Geistertal
    Mittel
    Allgemeine Tipps für den Sabetha Bosskampf

    Ein ist bei nicht wirklich zu empfehlen, da ihr als oft in der Hitbox eures Gegner stehen wollt. Bei ist das allerdings sehr ungünstig, da die Person, die am nähsten an steht, in bestimmten Zeitintervallen die Zeitbombe bekommt. Wenn ihr also regelmäßig in die Hitbox müsst, um euren DPS zu maximieren, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß viele dieser Bomben zu bekommen. Ihr könnt natürlich immer warten, bis ein Gruppenmitglied diese Bombe bekommt und danach in die Hitbox gehen.
    Benutzt
    für Zustandsentfernung, wie zum Beispiel der Flak Shots.
    Mithilfe von
    könnt ihr verteilen, womit ihr Kanonenschüsse ignorieren könnt.
    Verwendet
    für den CC von Fäustling.
    Achtet darauf, dass ihr aus dem Target nehmt, sobald sie sich wegteleportiert. Ansonsten kann es passieren, dass ihr mit
    fast von der Plattform springt, solltet ihr in eure Rotation vertieft sein.
    Kanonen

    Wenn ihr für Kanonen eingeteilt seid, benutzt
    oder
    um schneller auf die Rampe zu gelangen.
    Meistens reichen wenige Fertigkeiten aus, um die Kanonen zu zerstören. Folgende Kombinationen sind sinnvoll:
  • Wenn ihr wieder zurück kommt, benutzt
    oder
    , um zurück zu zu kommen. Es ist wichtig, dass ihr vorher schaut mit welcher Fertigkeit ihr zur Rampe gesprungen seid, damit ihr mit der jeweils anderen Fertigkeit zurückspringen und je nachdem eure Rotation anpassen könnt.
    Achtet auch darauf, ob ihr von anvisiert wurdet während sie ihren Flak-Schuss vorbereitet und wartet notfalls ein oder zwei Sekunden länger. Es kann sonst passieren, dass ihr die Feuerfelder in die Gruppe legt.

    Faultierion

    Wing 2 - Faultierion
    Hilfsfertigkeiten
    Zusätzliche Informationen
    18.973.828
    4.000
    360
    1374
    Erlösungspass
    Mittel
    Vor Beginn des Kampfes:

    Zu Beginn jedes Kampfes solltet ihr schauen, ob eure Gruppe ein Mittel gegen s Angriff hat. Eine einfache Lösung hierfür ist
    . Dadurch verliert der etwas DPS, aber es ist eine sehr gute Option für den ganzen Einsatztrupp, da die auf 10 Spieler verteilt wird.
    Vor Beginn könnt ihr alle sinnvollen DPS Fallen (
    ,
    ,
    und
    ) precasten. Hierbei ist es egal ob sie auf oder hinter dem Pilz liegen!! Diese Fallen werden sich nicht(!) aktivieren, wenn der ersten Pilzfresser zum Raupling wird.
    Startet auf dem Zepter Set und benutzt
    auf sobald der Kampf gestartet hat. Wartet bis eure Fallen aktivieren ehe ihr eure neuen Fallen aktiviert!
    Da ihr am besten mit
    spielen wollt, braucht ihr eine s-Quelle für den Start des Kampfes. Entweder versucht euer zu Beginn des Kampfes einen
    zu legen und ihr hofft auf oder ein oder muss
    mitnehmen. Eine dritte Variante wäre, dass ein auf Großschwert startet, sodass ihr schneller bekommt.
    Allgemeine Tipps für den Faultierion Bosskampf

    Eine sehr mächtige Fertigkeit im Bosskampf ist
    . Durch diese Fertigkeit seid ihr in der Lage, viele Angriffe von , wie zum Beispiel s Flammenatmen oder den sogenannte Tantrum Angriff, der eure Gruppe zu Boden wirft, zu negieren. Dies ist besonders gut für den Start des Bosskampfes, da ihr, wenn ihr
    aktiviert habt, in den AoE Feldern s stehen bleiben könnt und weiter eure DPS Rotation fahren könnt, ohne auf den Boden geschleudert zu werden.
    Benutzt
    zum Zusammenziehen der Rauplinge, falls kein diese zusammenziehen kann. Sollte dies kein Problem sein, könnt ihr eure Rotation so anpassen, dass ihr immer
    in der Hitbox von benutzt wenn die Rauplinge in Reichweite sind, um somit fünf Treffer auf zu landen.
    Habt ihr trotzdem Probleme mit den Rauplingen, könnt ihr
    anstelle von
    mitnehmen, um die Projektile der Rauplinge zu reflektieren.
    Eine weitere Möglichkeit, die Rauplinge zu ziehen ist
    . Falls ein alle 4 Rauplinge zusammenzieht könnt ihr mit nur einem Speer alle vier direkt in eure Gruppe ziehen. Dies ist kaum DPS Verlust, da ihr die Rauplinge im Normalfall direkt tötet, nachdem ihr diese gezogen habt. Hierdurch setzt sich die Abklingzeit von
    zurück und ihr könnt diesen direkt wieder benutzen.
    Falls ihr das Gift s heraustragen müsst, empfiehlt es sich, entweder
    oder
    zu benutzen, um schneller wieder am Boss zu sein.
    Falls der den Schüttel Angriff von nicht abfangen kann, hebt euch
    dafür auf. Ihr selbst und alle Mitspieler, die in eurem Schild stehen, werden von den heranfliegenden Projektilen nicht getroffen.
    Spielt im Notfall mit
    und stellt euch genau in die Mitte von s Hitbox und hüpft. Falls ihr richtig steht könnt ihr alle Projektile abfangen, sodass kein Spieler in eurem Einsatztrupp getroffen wird.
    Aufgabe: Raupling/Pilz

    Falls ihr den ersten Pilz esst, empfiehlt es sich kurz bevor ihr euch verwandelt
    in Faultierions Hitbox zu aktivieren. Dies hat den Effekt, dass durch euch erhält und somit viel schneller zur Gruppe rennt.
    Außerdem könnt ihr euer
    precasten, um 5 Spielern den passiven Signet Buff geben. Dies funktioniert allerdings nur, wenn ihr das Signet Share Build spielt.
    CC

    Für den CC könnt ihr euch
    aufbewahren. Falls nötig könnt ihr auch mit
    und
    cc'en.
    Sollte der CC immernoch nicht gut sein, könnt ihr das Signet Share Build spielen und bei jeder Breakbar
    drücken! Hierdurch wird euer Siegel auch an eure Gruppe verteilt, wodurch ihr gleichzeitig den Schaden eurer Gruppe erhöhen könnt.
    Es lohnt sich jedoch nicht, dass alle mit diesem Build spielen, da die Siegel-Stapel beim Drücken der Fertigkeit zurückgesetzt werden (mehr dazu unter allgemeine Tipps).

    Festenkonstrukt

    Wing 3 - Festenkonstrukt
    Hilfsfertigkeiten
    Zusätzliche Informationen
    55.053.600
    3.500
    200
    687
    Festung der Treuen
    Mittel
    Allgemeine Tipps für den Festenkonstrukt Bosskampf

    Bei der „Rand-Taktik“ könnt ihr alle wichtigen DPS Fallen (
    ) precasten und diese gegen eure normalen Fertigkeiten wieder austauschen.
    Startet auf Zepter und benutzt eine
    zu Beginn, jedoch nicht direkt in s Hitbox, sondern etwas in Laufrichting, dass ihr sobald sich das bewegt noch weitere Treffer landen könnt.
    Sobald das eure Fallen aktiviert hat könnt, ihr eure Burst Rotation auf Zepter starten. Hierbei ist es wieder wichtig, dass ihr erst eure neuen Fallen legt, wenn die alten aktiviert wurden.
    Bei der „Mitte-Taktik“ könnt ihr keien Fallen precasten! Startet auf Großschwert und versucht, eine Golem Rotation zu spielen, mit der Außnahme von
    . Diese passt in 95% der Fälle genau richtig in eure Rotation, wenn beide Geister in Reichweite sind. Achtet trotzdem darauf, dass ihr sie notfalls etwas verzögert, sodass ihr alle Treffer bekommt die möglich sind.
    sollte bei innerhalb der Hitbox und im Idealfall wenn beide Statuen in Reichweite sind, aktiviert werden, sodass möglichst viele Projektile das treffen.
    Für den CC ist es nicht empfehlenswert,
    zu drücken, da diese Fertigkeit nicht wieder rechtzeitig für die Burst Phase bereit ist. Ihr könnt jedoch
    und im Notfall
    benutzen.
    Da ihr mit
    für zusätzliche Kraft spielen wollt, benötigt es eine zusätzliche s-Quelle zum Beginn der Burst Phase. Hierzu gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder ein in eurer Untergruppe startet auf Großschwert, damit ihr seine durch
    bekommt, oder ihr müsst mit
    spielen und vor beginn jeder Burst Phase
    drücken. Je nach Geschwindigkeit des Kampfes und Anzahl der Orbs kann es auch sein, dass ihr noch genügend vom Hauptkampf besitzt.
    Benutzt
    , um schneller in die grünen Kreise zu gelangen, falls in Notsituationen eine weitere Person in einem Kreis benötigt wird.
    Nicht empfehlenswert: Ihr könnt mithilfe von
    den Orb in der Zwischenphasw von einem Riss in den nächsten Riss ziehen! Jedoch ist
    dann in der Burst Phase noch nicht wieder bereit.
    Nach der Orb-Sammel-Phase beginnt das mit seinem Kreis Angriff, der euch Konfusion und viel Schaden zufügen kann, wenn ihr in der Mitte stehen bleibt. Da ihr als allerdings in die Hitbox von wollt, lohnt es sich hier
    zu benutzen. Durch diese Fertigkeit könnt ihr trotzdem in der Mitte stehen bleiben und heilt euch selbstständig gegen den Schaden hoch.
    Burst Rotation

    Startet eure Burst Rotation im Idealfall auf Zepter und wendet die Standard Zepter Burst Rotation an. (Hierbei passt eure
    perfekt mit dem Erscheinen der beiden Statuen.) Habt ihr noch etwas Zeit, könnt ihr einen
    der aufheben und
    (
    ) benutzen.

    Xera

    Wing 3 - Xera
    Hilfsfertigkeiten
    Zusätzliche Informationen
    25.560.600
    2.000
    48
    1374
    Festung der Treuen
    Schwer
    Plattformen

    Auf der ersten Plattform könnt ihr mithilfe von
    und
    dabei helfen, die Orbs in die Risse zu ziehen. Beachtet hierbei allerdings, dass beide Fertigkeiten erst den Orb einmal angreifen und ihn eventuell bewegen! Passt daher auf, dass ihr vorallem mit
    keine anderen Orbs in eine schlechtere Position schubst.
    Eure Fallen (wie
    ) aktivieren nicht an den Scherben, da diese als Gebäude zählen.
    Auf der zweiten Plattform könnt ihr, falls nötig, auf eine Druckplatte gehen. Achtet darauf, dass ihr auf eurem Zeper Set seid und trotzdem
    auf die Scherbe benutzt.
    Allgemeine Tipps für den Xera Bosskampf

    Ihr könnt euch
    für die CC Bar von aufbewahren.
    Achtet darauf, dass ihr eure Fallen nicht direkt aktiviert wenn auf euch zuläuft, Da im Normalfall von eurem Tank direkt wieder in die Mitte gezogen wird!
    Benutzt
    , falls ihr merkt, dass ihr sehr viel Schaden von außenstehenden Gegnergruppen bekommt! Hierdurch heilt ihr euch eine kurze Zeit gegen jeden eingehenden Schaden.
    Für eine bessere Kontrolle über die zusätzlichen Gegner könnt ihr eure Fallen etwas verzögern und euren Burst erst dann starten, sobald diese in die Gruppe hereingelaufen sind. Das ist allerdings ein massiver DPS Verlust und ist nur im Notfall empfehlenswert.
    Falls eure en aktuell nicht in der Lage sind, die Mobs zusammenzuziehen, könnt ihr mithilfe von
    dabei helfen.
    Wenn ihr wegteleportiert wurdet und danach wieder auf der Hauptplattform seid, benutzt
    oder
    , um schneller wieder am Boss zu sein. Achtet hierbei aber darauf, dass ihr nicht direkt durch die Mitte fliegt, falls der Laser aktiv ist, da ihr ansonsten recht schnell sterbt!
    Sollte der Schaden eurer Gruppe nicht für die gängige Speedrun-Taktik ausreichen und ihr gezwungen seid, Scherben zu zerstören, benutzt
    und
    + (
    ) um schnell äußere Scherben zu zerstören.

    Mursaat-Aufseher

    Wing 4 - Mursaat-Aufseher
    Hilfsfertigkeiten
    Zusätzliche Informationen
    22.021.440
    0
    160
    1374
    Bastion der Bußfertigen
    Leicht
    Allgemeine Tipps für den Mursaat-Aufseher Bosskampf

    Zu Beginn dieses Kampfes könnt ihr, wie bei vielen anderen Bosskämpfen auch, diverse DPS Fallen, wie zum Beispiel
    ,
    ,
    und
    precasten und diese wieder auswechseln. Achtet hierbei darauf, dass diese nicht (!) in der Hitbox von liegen, sonder einen halben Meter außerhalb, damit sie auch aktivieren.
    Der Kampf ist im Allgemeinen ein DPS Golem, versucht also eine optimale DPS Rotation zu fahren.
    Benötigt eure Gruppe zusätzliche Hilfe beim Zerstören der Jade-Ritter, könnt ihr diese mit
    und
    angreifen.
    Hebt euch
    für die kritische Phase auf, in der die Jade-Ritter in den Boss rennen. Hierdurch bekommt ihr kaum Schaden und könnt euch ggf. nach der Explosion auch direkt hochheilen.
    Ihr könnt auch
    benutzen, um die Explosion zu negieren und an eure Gruppe zu verteilen.

    Samarog

    Wing 4 - Samarog
    Hilfsfertigkeiten
    Zusätzliche Informationen
    29.493.000
    4.500
    420
    1374
    Bastion der Bußfertigen
    Mittel
    Allgemeine Tipps für den Samarog Bosskampf

    Je nach Gruppenzusammenstellung kann es sein, dass ihr für entweder oder allgemein mit
    spielen müsst! Aktuell ist es möglich, mit nur einem + 4 für 100% auf dem Einsatztrupp zu spielen.
    Je nach DPS und CC müsst ihr eure Rotation gar nicht bzw. kaum anpassen! Falls eure Gruppe etwas schlechteren Schaden hat, könnt ihr eure Burst Rotation nach jeder von neuem beginnen.
    Ansonsten versucht eure Rotation zu pausieren, wenn in seine CC Phase geht und setzt sie fort sobald er diese wieder verlässt.
    Bei sehr gutem Schaden könnt ihr bei der jeweils zweiten CC-Leiste auf Zepter bleiben und nicht (wie in der normalen Rotation) auf Großschwert wechseln, da ihr
    und
    so noch einmal benutzen könnt und danach auf Großschwert wechseln könnt.
    Ihr könnt
    während des Springens benutzen (
    -> springen) ohne diese Fertigkeit zu unterbrechen. Nutzt diese Information für die Schockwelle von .
    Achtet darauf, dass ihr nicht euren ganzen Burst starten, wenn kurz davor ist in eine CC Phase überzugehen (zb. bei 81%). Pausiert eure Rotation bzw benutzt für diese kurze Zeit Auto-Angriffe oder auch
    oder
    , da diese eine kurze Wiederaufladezeit haben.
    Zum CC könnt ihr euch
    aufbewahren.
    Auch bei diesem Boss könnt ihr mithilfe von
    einen starken CC mitbringen. Hier empfiehlt sich allerdings wieder das sogenannte Signet Share Build. Je nach Gruppenzusammenstellung sollten das ein bis zwei im gesamten Einsatztrupp spielen.
    Falls der CC ohne euer
    ausreicht, müsst ihr dieses Build nicht spielen.
    Split Phase

    Auch in den Splitphasen müsst ihr eure Rotation anpassen, sodass ihr auf dem richtigen Waffenset seit, wenn der -Kampf wieder startet. In Phase 2 solltet ihr auf Großschwert starten, in Phase 3 auf Zepter, da sich für mehrere Sekunden nicht bewegen wird. Benutzt hier
    und
    . Wartet mit euren Fallen bis er in Nahkampf-Reichweite ist.
    Des Weiteren könnt ihr
    für zusätzliches auf Rigom benutzen.
    Versucht die Angriffe von Guldhelm zu zählen. In 95% der Fälle wird er sieben Angriffe machen, bevor er sein AoE Stun Feld benutzt. Diesem könnt ihr dann einfach ausweichen. Achtung: funktioniert, nicht!

    Deimos

    Wing 4 - Deimos
    Hilfsfertigkeiten
    Zusätzliche Informationen
    35.981.456
    (300 Saul)
    140
    1374
    Bastion der Bußfertigen
    Schwer
    Burst Rotation 100-75%

    Startet immer auf Zepter und benutzt
    , sobald die rote Hitbox von erscheint! Nach drei vier Auto-Angriffen solltet ihr nun eure Burst Rotation starten, da dann der Debuff „Unnatural Signet“ auf wirkt. Eure Burst Rotation sieht demnach wiefolgt aus:
  • 3-4x
  • Alle genannten Fertigkeiten, sollten bei korrekter Ausführung noch im Debuff ausgeführt werden.
    Allgemeine Tipps für den Deimos Bosskampf

    Generell solltet ihr immer darauf schauen, dass ihr
    in der Hitbox von benutzt wenn genügend Risse oder Gegner in der Nähe sind. Falls euer Handkiter recht nahe an der Gruppe ist, ist dies ideal für den . Schaut euch also immer vorher um, bevor ihr
    benutzt. Jede Hand zählt als ein Gegner. Das bedeutet, wenn ein Stapel mit fünf Händen neben euch ist und ihr
    in s Hitbox benutzt, treffen alle Projektile der
    .
    Mithilfe von ,
    und
    könnt ihr den Abbihilate bzw. sogenannte Pizza-Kreis-Angriff von blocken, die euch ansonsten wegschleudern würden. Vor allem zu Beginn ist es sehr sinnvoll F3 zu benutzen, da ihr ungestört eure Rotation weiterfahren könnt, ohne auf diesen Angriff zu achten. Achtung: Solltet ihr nur ein auf euch haben, passt auf, dass ihr nur in einem Bereich der verschiedenen Pizza Stücke steht und nicht zwischen zwei Stücken, da ihr ansonsten trotzdem getroffen werdet.
    s Mind Crush / Kuppel-Angriff könnt ihr auch mit ,
    oder
    ignorieren. Seid hier allerdings vorsichtig, da Angriffe vom feindlichen Saul oder Explosionen von „Stolz“ und Gier euch wegnehmen können. Die Explosionen werden ausgelöst, wenn „Stolz“ oder „Gier“ zum freundlichen Saul gelangen, ohne davor augehalten zu werden.
    Das Signet wird in einem bestimmten Zeit Interval von Saul D'Allesio auf Deimos aufgetragen, da dies eine ganz normale Fertigkeit von Saul D'Allesio ist. Kennt ihr diese Zeiten, ist es sehr empfehlenswert eure Rotation so anzupassen, dass ihr euren Burst und vor allem
    während diesem Signet benutzt. So seid ihr z.B. in der Lage innerhalb weniger Sekunden von 50% auf 35% zu bursten.
    Benutzt
    oder
    zum raus- bzw. reinspringen, falls ihr einen Riss aufsammeln wollt.
    Mithilfe von
    kann zusätzliches auf die „Stolz“-Gegner gebracht werden. Falls ihr s Mind Crush Angriff mit einem negiert, bekommt ihr für kurze Zeit einen Debuff, der euch über eine gewisse Zeit Leben abzieht. Aktiviert hierfür am Besten
    , um eure Lebenspunkte weiterhin über 90% halten zu können.
    Pre Event / Ketten

    Nachdem ihr durch den grünen Kreis nach oben teleportiert wurdet, springt mit
    zur jeweiligen Statue. In einer organisierten Gruppe befinden sich meist 2 DPS Spieler (meistens ) an einer Statue. Die optimale DPS Rotation für diese Statue ist folgende:
    ->
    ->
    -> AA , sollten dies beide machen ist die Statue in einer sehr schnellen zeit zerstört. Alle Fertigkeiten sind wieder bereit wenn ihr sie für den Burst benötigt.
    D'Allessio Phasen

    Versucht in dieser Phase keine DPS Fertigkeiten zurückzuhalten, sonder fahrt eure ganz normale DPS Rotation weiter. Umso schneller diese Phase ist, umso schneller wird der gesamte Boss Kampf. Wenn ihr zurückkehrt, passt auf, dass ihr nicht von heranfliegenden Händen getroffen werdet, da diese, je nachdem wie stark sie gestapelt wurden, euch auf einen Schlag töten können.
    10% Phase

    Achtet vor allem darauf, mit welcher Hand als erstes schlägt. Die ersten beiden Schläge könnt ihr durch kluge Positionierung umgehen, sodass ihr nicht zurückgeschleudert werdet. Für den dritten Schlag mit beiden Händen, könnt ihr
    benutzen, um auch hier nicht weggeschleudert zu werden. Legt eure Fallen mittig auf die runde Plattform vor , sodass diese von Saul D'Allesio ausgelöst werden. Legt ihr eure Fallen zu weit links oder rechts in Nahkampf-Reichweite, besteht die Gefahr, dass diese nicht ausgelöst werden.

    Dhuum

    Wing 5 - Dhuum
    Hilfsfertigkeiten
    Zusätzliche Informationen
    32.000.000
    0
    400
    1374
    Halle der Ketten
    Schwer
    Allgemeine Tipps für den Dhuum Bosskampf

    Folgt bald...

    Beschworene Verschmelzung

    Wing 5 - Beschworene Verschmelzung
    Hilfsfertigkeiten
    Zusätzliche Informationen
    52.290.000
    0
    ???
    1.374
    Mythenschreiber-Wagnis
    Leicht
    Allgemeine Tipps für den Beschworene Verschmelzung Bosskampf

    Benutzt
    , um den Knock Down Angriff von , die diese ausführt, wenn sie mit ihren Händen auf den Boden schlägt, zu blocken. Ihr verteilt so auch an bis zu fünf weiter Personen .
    Stellt sicher, dass ihr eure Fallen immer genau mittig in die jeweilige Hitbox der Hände bzw. von selbst legt, da diese ansonsten oftmals nicht aktivieren. Sollten Schwerter oder Schilde in der Nähe sein, ist es allerdings egal wo die Fallen liegen, da diese die Fallen dann auslösen.
    Ihr solltet eure volle Burst Rotation auf die Hände machen, damit diese so schnell wie möglich sterben. Für den entscheidenden Burst auf sind die wichtigsten DPS Fertigkeiten wieder bereit.
    Je nach Taktik solltet ihr eure Burst Rotation für verzögern, da es nichts bringt wenn ihr euren ganzen Burst auf verschwendet ohne dass bereits Schwerter auf den Boss geschlagen wurden! Wenn ihr also euren Burst verzögert, benutzt
    oder
    als Lückenfüller, da diese Fertigkeiten nur kurze Wiederaufladezeiten haben.
    Wenn ihr Schwerter oder Schilder sammelt, achtet darauf, dass ihr nicht durch aktive Schilder lauft, da diese euch zufügen können. Falls das passiert, benutzt
    in Richtung der nächsten Kugel, damit ihr diese aufsammelt und gleichzeitig euren Zustand entfernt.
    Nutzt
    oder
    , um mehrere Schilder zu brechen!

    Qadim

    Wing 5 - Qadim
    Hilfsfertigkeiten
    Zusätzliche Informationen
    19.268.760
    ???
    240
    1374
    Mythenschreiber-Wagnis
    Schwer
    Allgemeine Tipps für den Qadim Bosskampf

    Coming soon (sollte innerhalb der nächste 24 Stunden hinzugefügt sein)

    Ansprechpartner

    Ansprechpartner für den Drachenjäger: Nightmare.5026

    Falls ihr irgendwelche Anmerkungen, Fragen, Verbesserungsvorschläge habt, könnt ihr euch an die obenstehende Person Ingame wenden. Hierzu müsst ihr lediglich dieser Person eine Ingame Post mit eurem Anliegen senden und wir versuchen euch schnellstmöglich zu helfen!