Direktschaden Krieger Bossguide

Allgemein

Der (im Englischen Power Warrior, Base Warrior oder Core Warrior) ist die Alternative für den Zustands-, und bringt im Vergleich zu diesem mehr CC und reinen Direktschaden. Daher wird dieser vor allem bei Bossen gespielt, die regelmäßig ihre Zustände verlieren oder zeitweise immun dagegen sind.
Adler-, Dieb- oder Gelehrten-Rune

Die drei Sets sind so gebaut, dass ihr den Schmuck nicht wechseln müsst. Das Set mit der
ist auf 100% kritische Trefferchance mit einem n mit
in der Gruppe ausgelegt. Wenn man nur mit einem n in Einsatztrupp spielt, ist dies nicht optimal, da dieser dann in der anderen Untergruppe sein sollte. Die anderen beiden Sets sind situationsabhängig besser als das eine oder andere. Die
ist etwas besser, solange ihr permanent hinter dem Boss stehen könnt. Dies ist bei und stark zufallsabhängig, und bei ab der zweiten Phase sogar unmöglich, von daher spielt sich die
dort besser. Beim ist das Set mit der
wegen des
so viel besser, dass es selbst mit
die
aussticht (idealerweise lauft ihr dann nur Berserkerteile und einen kompletten Satz
en, es hat allerdings wenig Sinn, ein Build für eine suboptimale Gruppenzusammenstellung zu optimieren).
CC

Bei s solltet ihr die Fertigkeiten in folgender Reihenfolge nutzen:
  1. oder
  2. (normalerweise statt Schritt 4-7, ansonsten nur im Notfall)
Bedenkt, dass ihr die Nutzung von
mit der Gruppe absprecht. In den meisten Fällen kommt ihr also über die ersten drei Schritte nicht hinaus.
Spitzenleistung und das Management von Aufladungen

ist ein großer Bestandteil eures Schadens, und das Management dieser in Bossphasen ist daher sehr wichtig. Die Hauptquelle dafür ist entweder
oder
. Setzt diese nicht vor einer Unverwundbarkeitsphase ein, und schaut, dass ihr die Ladungen nicht verschwendet, indem ihr sie lange Zeit nicht einsetzt.
gibt auch eine Ladung, danach müsst ihr also nicht direkt
oder
nutzen.
Wie gehe ich mit Bannern um?

Man sollte darauf achten,
und
vor Ablauf der Abklingzeit wieder aufzuheben und neu zu werfen. Tut man dies nicht, fehlen die jeweiligen Verstärkungen für eine kurze Zeit. Das Aufheben der Banner ist meist dann am sinnvollsten, wenn ein Boss eine Phase wechselt oder die Gruppe sich für eine Phase aufteilen muss. Außerdem ist die Positionierung der Banner nicht mehr ganz so wichtig, da man sie nur noch selbst aufheben kann. Man sollte nur dann die Banner nicht zu nah an den Boss werfen, wenn ein in der Gruppe ist, da man ansonsten Gefahr läuft, deren beschworene Umgebungswaffe aufzuheben. Individuelle Tipps gibt es bei jedem Boss, da dies von Boss zu Boss wechselt.

Faultierion

Wing 2 - Faultierion
Hilfsfertigkeiten
Zusätzliche Informationen
18.973.828
4.000
360
1.374
Erlösungspass
Mittel
Allgemeine Tipps für Faultierion

Nutzt
,
passt nicht gut in den -Rhythmus.

Je nach Gruppenschaden könnt ihr eure Eröffnung abändern, damit ihr
zweimal vor der ersten nutzen könnt. Die Eröffnung würde dann so aussehen:

Dies könnt ihr nach jeder zweiten wiederholen.

Versucht bei dem CC möglichst frühzeitig auf das Streitkolbenset zu wechseln, damit ihr nach der keinen Cooldown auf eurem habt. Wenn die gebrochen ist könnt ihr vor -Angriff noch
->
einsetzen ohne dps zu verlieren, außerdem blockt ihr damit die .

Wenn der Schaden zu hoch für diese Eröffnung ist, müsst ihr auf dem zweiten Waffenset Streitkolben/Schild spielen, ansonsten ist Doppel-Streitkolben möglich.

wird normalerweise entweder für die zweite oder die vierte benutzt. Sprecht euch im Zweifelsfall mit eurer Gruppe ab. Hier ändert sich die Reihenfolge der CC-Skills auch,
kann verwendet werden, wenn unverwundbar wird, aber noch keine hat. Damit startet man bei Schritt 4 und endet auf den Schritten 1-3.

Banner

Werft
und
vor Kampfbeginn in die Richtung, in die gezogen wird, im Idealfall an die Position, wo die aktiviert wird. An der Stelle angekommen hebt ihr die Banner kurz vor der auf, und stellt sie neu (auf dem gleichen Prinzip wie am Anfang), während unverwundbar ist, aber bevor die aktiv ist.
Rune

Dank s zufälliger Fixierungsmechanik ist die
außer bei perfektem RNG der
überlegen (und selbst bei perfektem RNG nur 1,2% schlechter). Dazu hat die
noch einen zweiten Vorteil: Dadurch, dass man erst unter 50% den zusätzlichen Modifikator erhält, erleichtert sie das Überspringen der bei 10%.

Banditentrio

Wing 2 - Banditentrio
Hilfsfertigkeiten
Zusätzliche Informationen
6.881.700 (Berg), 5.898.600 (Zane), 4.915.500 (Narella)
2.000 (Berg), 200 (Saboteure und Bombenschützen)
48
1.237 (Berg), 1100 (Zane), 961 (Narella)
Erlösungspass
Einfach
Allgemeine Tipps für das Banditentrio

Als Krieger ist man in den meisten Gruppen für die der Saboteure zuständig. Mit
kann man jeden Saboteur brechen. Wenn ein sfeld am Käfig liegt, kann man mit
aus der Distanz brechen. Wenn Narella da ist, reicht ein Bienenstock, den man direkt vor den Käfig wirft, aus, um alle noch kommenden Saboteure zu brechen.

Banner

Stellt sicher, dass
und
für die drei Bosse aktiv sind.
Rune

Da man meist verzahnt in den Adds steht, und Zane und Narella sich erratisch hin- und herdrehen ist die
das Mittel der Wahl.

Eskorte

Wing 3 - Eskorte
Hilfsfertigkeiten
Zusätzliche Informationen
768.930 (McLeod der Stille)
-----
60 (McLeod der Stille)
4.123
Festung der Treuen
Einfach
Allgemeine Tipps für die Eskorte

Ob ihr hier den spielen solltet oder den hängt allein vom Schaden auf McLeod ab. Wenn eure Gruppe wenig Schaden macht, hat der Zeit, in den eigentlich kurzen Phasen Zustände aufzubauen.

In vielen Gruppen muss man als die Warge aufhalten, die die Gruppe sonst einholen. Je nach Geschwindigkeit der Gruppe muss man nichts oder sogar sehr viel machen. Als ist die ganze Aufgabe wesentlich einfacher, jedoch ist das auch als möglich: Ihr müsst darauf achten, die von
und
nicht zu benutzen, solange (von
) noch auf dem Warg ist (und umgekehrt).
Banner

Da man vor McLeod permanent in Bewegung (oder nicht bei der Gruppe) ist, lohnt es sich nur, beim Boss selbst
und
zu stellen.
Rune

Die
ist bei McLeod besser, da dieser regelmäßig in die Gruppe springt.

Festenkonstrukt

Wing 3 - Festenkonstrukt
Hilfsfertigkeiten
Zusätzliche Informationen
55.053.600
3.500
200
687
Festung der Treuen
Mittel
Allgemeine Tipps für das Festenkonstrukt

Brecht die mit zwei Streitkolben. Achtet auf euer Adrenalin, die kann zeitkritisch sein!

In den grünen Kreisen steht ihr im Idealfall bei der Untergruppe, in der ihr nicht seid, damit diese
abbekommt. Nutzt währenddessen
, um euren Burst bereitzuhaben, und verschwendet möglichst wenig Zeit, den Burst durchzuführen.

Sobald die zwei Statuen zum Boss gehen, sollte man darauf achten, dass vor allem
sowohl den Boss als auf eine der Statuen trifft, da somit die Statue schneller sterben wird und die Phase eher beendet werden kann.
Banner

und
können am Anfang gestellt werden, nach der Breakbar aufgehoben werden, und direkt neu gestellt werden. Nach der Burstphase kann man sie wieder aufheben und vor Beginn der nächsten Phase neu stellen.

Am Anfang stellt ihr auch die
. Hebt diese zusammen mit den Bannern auf. Je nach Gruppe müsst ihr diese nicht erneut schmeißen, sollte auf eurer Gruppe (nicht auf euch selbst) die auslaufen, müsst ihr sie zusammen mit den Bannern nach der Kugelphase neu stellen.
Rune

Ihr solltet permanent in der Lage sein, das von hinten zu treffen, außerdem ist es in der Burstphase betäubt.
ist die logische Wahl.

Samarog

Wing 4 - Samarog
Hilfsfertigkeiten
Zusätzliche Informationen
29.493.000
4.500
420
1.374
Bastion der Bußfertigen
Mittel
Allgemeine Tipps für Samarog

Nutzt hier
statt
, und beendet damit jede , die ihr nicht mit
brecht. Während der Guldhem-Phase könnt ihr alle Ladungen wiederbekommen.

ist maximal einmal pro Phase verfügbar, bei hohem Tempo nur in der ersten und letzten. Je nach Gruppenkonstellation muss man dies anders nutzen: Mit en ist meistens die dritte in jeder Phase kritisch, mit und die zweite. Da die dritte in der letzten Phase ohnehin mit /gg übersprungen werden kann, kann man in der dritten Phase
auch in die erste werfen, und den die zweite machen lassen. Sprecht euch im Zweifelsfall mit eurer Gruppe ab.

Die Phasen können bei diesem Boss sehr kurz werden. Irgendwann reicht selbst die Abklingzeit von
nicht mehr aus, und ihr könnt
nur in jede zweite werfen. In der zweiten Phase müsst ihr dieses für die verwenden, in der
"fehlt".
Banner

Stellt
und
am Anfang. Mit genug Tempo laufen sie aus, wenn Samarog unverwundbar wird. Ihr müsst sie dann nicht aufheben, die Effekte laufen nur aus, während sowohl Samarog, als auch Guldhem und Rigom unverwundbar sind. Für die Guldhem-Phase stellt ihr sie neu. Wenn Guldhem besiegt ist, könnt ihr die Banner aufheben und neu stellen, während Rigom in die Gruppe gezogen und getötet wird. Ist eure Gruppe langsamer, bietet sich eine an, diese aufzuheben. Setzt sie allerdings erst neu, wenn die gebrochen wurde. Außerdem müsst ihr sie dann beim Phasenwechsel aufnehmen und neu setzen.
Rune

Solange ihr den designierten Tanks vertrauen könnt, ist es einfach, permanent hinter zu stehen, um die
zu nutzen. Könnt ihr das nicht, ist die
die sichere Variante.

Deimos

Wing 4 - Deimos
Hilfsfertigkeiten
Zusätzliche Informationen
35.981.456
300 (Dieb und Trunkenbold)
140 (527 ab 10%)
1.374
Bastion der Bußfertigen
Schwierig
Allgemeine Tipps für Deimos

Da die s hier relativ schwach sind, kann man hier ein Großschwert auf dem zweiten Set spielen, um an einigen Stellen einen Burst zu bekommen:
bringt einen direkt zur Kette vor dem eigentlichen Kampf, und bei jedem Teleport kann man
gefolgt von
nutzen. Das Timing des
s ist schwierig: Wenn die Unverwundbarkeit kurz vor dem Teleport aktiv ist, kann man sich nicht mehr bewegen und nutzt daher die
auf der Stelle. In der Zeit bis man sich oben bewegen kann, kann man wieder zurückwechseln.

Banner

Stellt
und
nach den Ketten, nehmt sie zu jedem Teleport wieder auf und stellt sie neu, wenn ihr wieder zurückkehrt. Achtet auf die Position eines etwaigen Öls.

Die
wird vor Kampfbeginn genutzt, damit eure Untergruppe direkt bekommt. Wenn ihr von den Ketten wiederkommt, könnt ihr diese aufsammeln und wenn nötig zum Wiederbeleben werfen.
Rune

Durch die Öl-Mechanik und ' Trägheit ist es streckenweise unmöglich, ihn von hinten zu treffen.
ist daher die bessere Wahl.

Beschworene Verschmelzung

Wing 6 - Beschworene Verschmelzung
Hilfsfertigkeiten
Zusätzliche Informationen
52.290.000
-----
1670 (?)
1.374 (?)
Mythenschreiber-Wagnis
Einfach
Allgemeine Tipps für die Beschworene Verschmelzung

Da der in der Regel für das sammeln einiger Schwerter verantwortlich ist, bietet sich ein Großschwert für die Mobilität von
an. In der derzeit gängigen Speedrun-Taktik sammelt ihr in jeder Schadensphase das sechste bis zehnte Schwert. In der ersten Phase werft ihr diese direkt auf die , in der zweiten behaltet ihr sie für den Arm.

Da eine unsichtbare Wand vor sich hat, kann
gegen diese Wand benutzt werden um das volle Potenzial dieser Fertigkeit auszuschöpfen.
Banner

und
werden am Anfang gestellt, aufgenommen, wenn der Arm verschwindet (unabhängig davon, ob der andere Arm dann getötet wird oder der gleiche) und neu gesetzt. Am Ende der DPS-Phase werden die Banner wieder aufgenommen.

Die
wird zusammen mit dem ersten Satz Banner geworfen und aufgenommen und kann danach als Wiederbelebung verwendet werden.
Rune

Wider jeglicher Logik trifft man die von hinten, wenn man vor ihr steht, deshalb ist
die bessere Wahl.

Qadim

Wing 6 - Qadim
Hilfsfertigkeiten
Zusätzliche Informationen
19.268.760
???
240
1.374
Mythenschreiber-Wagnis
Schwierig
Allgemeine Tipps für Qadim

Derzeit ist es gängige Praxis, den einen der Wyvern tanken zu lassen. Da ihr ohnehin ein CC-Set laufen müsst, bietet sich ein Schild in der Nebenhand für
an. Zusammen mit
wird dies stark vereinfacht. Solltet ihr den Patriarchen tanken müssen, könnt ihr dessen mit eurem CC-Set und
fast allein brechen.

Banner

und
können bei jedem Zwischenboss gestellt werden, nach diesem aufgenommen und direkt bei neu gestellt werden. Nach der Schadensphase nehmt ihr sie wieder auf und stellt sie neu. Bei den Wyvern habt ihr genug Zeit, die Banner zu dem Wyvern zu stellen, den die Gruppe zuerst tötet, bevor ihr zu dem Wyvern geht, den ihr tanken müsst.
Rune

trefft ihr ab der zweiten Phase quasi nur noch von vorn, deshalb macht
wesentlich mehr Schaden.

Ansprechpartner

Ansprechpartner für den Krieger: Reema.7360

Falls ihr irgendwelche Anmerkungen, Fragen, Verbesserungsvorschläge habt, könnt ihr euch an die obenstehende Person Ingame wenden. Hierzu müsst ihr lediglich dieser Person eine Ingame Post mit eurem Anliegen senden und wir versuchen euch schnellstmöglich zu helfen!